Der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter steht an erster Stelle

Wir haben alle unsere Arbeitsprozesse hinsichtlich dieser Leitlinie überprüft und folgende Maßnahmen entwickelt.

Kontaktloser Service am Tisch

Um den Abstand während des Service zu gewährleisten und so unsere Gäste und Mitarbeiter zu schützen, stellen wir Ihre Speisen und Getränke auf der markierten Ablagefläche ab. Bitte legen Sie alles was Sie nicht mehr brauchen (z.B. leere Gläser, Teller etc.) ebenfalls auf diese Fläche.

Kontaktlose Speisekarte

Sie haben die Möglichkeit die Speisekarte auf Ihrem Handy anzeigen zu lassen. Scannen Sie dazu den QR Code, der auf dem Tisch klebt.

Handdesinfektionsfläschchen auf dem Tisch

Auf dem Tisch befindet sich ein Handdesinfektionsfläschchen. Nutzen Sie dieses, wenn Sie z.B. Brot essen oder eine Zitrone auspressen wollen.

Unsere Tische sind leer

Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico-Essig werden extra serviert.
Bestecke und Servierten werden verpackt serviert.
Unser Brot wird in einem Brotbeutel serviert.

Aufnahme der Kontaktdaten

Wir müssen die Kontaktdaten von jedem Gast dokumentieren (Nachverfolgbarkeit Infektionskette). Dazu händigen wir Ihnen ein Datenaufnahmeblatt aus und bitten Sie dieses wahrheitsgemäß auszufüllen.

Hygienisches Geschirrspülen

Besonders jetzt ist es wichtig, dass wir unseren Gästen Speisen und Getränke mit hygienisch einwandfreien Gläsern, Geschirr und Besteck servieren. Dazu spülen wir unser Geschirr in der Gläserspülmaschine und NICHT per Hand, da die Klarspültemperatur mit 65° eine thermische Desinfektion darstellt.

Unterschiedliche Zeitintervalle

Wir nehmen immer nur maximal 6 Personen pro 15 Minuten an, damit verteilen sich alle Gäste entspannt auf den ganzen Abend und wir vermeiden, dass sich die Gäste untereinander “in die Quere” kommen.

Platzsituation

Im Außenbereich bieten wir reichlich Abstand und haben extra kleine Trennwände bauen lassen. Im Innenbereich haben wir bei jeder Bank einen schönen Glasschutz einbauen lassen.

Große Gesellschaften

Solange die staatlichen Verordnungen andauern bieten wir kein „Bacchus-Menü“ an.
Wir nehmen nicht mehr als 10 Personen an einem Tisch an. Für größere Gesellschaften bieten wir unser Catering schon ab 6 Personen zum Liefern oder Abholen an.

Lieferservice

Unseren Lieferservice bieten wir weiterhin an. Sie können online unter bacchus-lieferservice.de bestellen.

Unsere Lieferzeiten:
Montag bis Sonntag von 17 – 20:30 Uhr
Sonn – und Feiertags zusätzlich Mittags von 12 – 15 Uhr

Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 Euro. Die Liefergebühr 2,50 Euro.
Wir liefern nach Arnum, Hemmingen, Oldenburg, Hiddestdorf, Devese, Harkenbleck, Wilkenburg, Pattensen Stadt, Koldingen und Reden.